Fandom


Das Hamouli ist die zentrale Gestalt der Mythen um das Fest Hamoulimepp.

„Die Legende besagt, dass das Hamouli angeblich vor langer Zeit zur Jahreswende aus der Lindwurmspitze gewachsen ist, um das Orm über die Lindwürmer zu bringen. Es gibt aber auch Überlieferungen, nach denen das Hamouli aus der Wüste gekommen oder aus einer Kaktusblüte gefallen sein soll. Anschließend soll es, je nach unterschiedlichem Mythos, entweder zehntausend Jahre, hundert Wochen oder nur zehn Minuten gelebt haben. Es hat entweder großes Glück oder zwölf Belagerungen über die Feste gebracht und ist dann entweder gestorben, im Treibsand versunken oder auf einer unsichtbaren Gemse in den Himmel geritten. Da gehen die Meinungen wieder in alle Richtungen auseinander.

Das Hamouli und der Mepp bringen all die Geschenke zur Lindwurmfeste, die exklusiv für diejenigen Lindwurmkinder bestimmt sind, die das ganze Jahr widerspruchslos ihren Dichtpaten gehorcht haben.“
— Verschriftliche Hörprobe des Hörbuchs Weihnachten auf der Lindwurmfeste
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.