Pilzhexen sind große Pilze aus der Kategorie der Hexen. Sie stehen immer zwischen Birken, das ist allgemein bekannt und steht im Blutigen Buch. Sie leben im Totenforst (vermutlich), im Großen Wald und im aufgrund einer Vulkankatastrophe versteinerten Teil des Waldes der Kristalle. Sie singen eine sehr hohe Melodie, mit der sie die Seelen von anderen Daseinsformen aufsaugen können.


Achtung Spoilergefahr!


Exemplar im Großen Wald[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pilzhexe im Großen Wald ernährte sich von den Seelen von Kleintieren. Eines Tages wollte sie die Kinder Ensel und Krete fressen. Getarnt als Haus lockte sie ihre Opfer in sich hinein. Doch dann kam Boris Boris mit einer Armee von Tieren und griff die Hexe an. Nach dieser Schlacht floh sie durch den Boden nach Untenwelt.


Exemplar im steinernen Teil des Waldes der Kristalle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Pilzhexe hatte schon mehrere Buchlinge gefressen. Seitdem meiden die Buchlinge den steinernen Teil des Waldes.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.